Zeitzeichen - Fragmente aus Erinnerungen

>>Das Leben hat einen Anfang, aber kein Ende, weil wir unsterbliche Seelen sind.
Wir hinterlassen Spuren auf dieser Erde und leben weiter in den Erinnerungen anderer Menschen.<<


*

In meinen Werken finden sich immer mal wieder Frauen im Wandel der Zeit.
Hier faszinieren mich besonders die "Roaring Twenties" bis 50er Jahre des letzten Jahrhunderts - diese herausfordernde Lebenswelt unserer (Ur-)Gro├čm├╝tter, die Mode, die Biografien und die uns noch immer pr├Ągende, diskriminierende Rollenerwartung an die M├Ądchen und Frauen.

Inspiration f├╝r meine "Vintage-Kunst" finde ich u.a.in alten Modezeitschriften und Werbeanzeigen, den fr├╝hen Hollywoodfilmen und in nostalgischen schwarz-wei├č Fotografien.

 
*

Konzept zu meiner "Vintage" Serie 

 
Meine Vintage-Bilderserie ab 2004 zeigt Fragmente einer vergangenen Epoche (alte Werbung, Schrift, Bilder etc.) und gibt den Betrachtenden Einblicke in das damalige Frauenbild und deren gesellschaftliche Rolle.

Durch das ├ťbermalen, rei├čen und der Verarbeitung von Schnittmusterteilen entstanden leicht abstrakte Formen in Anlehnung des Dadaismus der 20er Jahre. Verwendet habe ich u.a. Bilder aus alten Modezeitschriften sowie alte Fotografien vom Flohmarkt, die ich z.T. mit ├ľlfarbe, ├ľlkreide, Leim, Strukturpaste weiterbearbeitet habe.
 
Alle Werke sind nicht biografisch zu verstehen. Meine feministische Frauen-Kunst dreht sich um fremde Personen, die in meinen Bildern weiterleben.
Mich faszinieren diese Frauen auf den Fotos. Sie sind unbekannt, namenlos, stumm und sehen einen so unverwandt an...

Wie haben sie gelebt?
Welche Lebenstr├Ąume hatten sie?
Welche Herausforderungen hatten sie?
Was ist wohl aus ihnen geworden?

Meinen Frauenbildern gebe ich einen fiktiven Namen - die biografische Geschichte hingegen entsteht im Kopf der Betrachterin/des Betrachters.
Sie sind aufgefordert, sich mit den Bildern kognitiv und vor allem emotional auseinander zu setzten. Eine Br├╝cke von der vergangenen Zeit hin zur Gegenwart zu schlagen, um die Geschichten hinter den Gesichtern zu entdecken.
Die Bilder sollen die Fantasie anregen und eigene, verborgene Erinnerungen an unsere Ahnen aufleben lassen.

Erinnerst Du dich?!

Hier eine kleine Auswahl aus meiner Collagen aus der Vintage Serie:

Freundin 1905, ├ľlfarbe, ├ľlkreide und Collage auf Leinwand, 30 x 40 cm, 2004

J├Ąger 1914, ├ľlfarbe, ├ľlkreide und Collage auf Leinwand, 30 x 40 cm, 2004 (verkauft)

Die kleine Laura, ├ľlfarbe, ├ľlkreide und Collage auf Leinwand, 24 x 30 cm, 2005 (verkauft)

Vintage I, ├ľlfarbe, ├ľlkreide und Collage auf Papier, 30 x 40 cm, 2004

The red patch (1927), Mixed-Media Collage auf Leinwand, 110 x 130 cm, 2004 (verkauft)

Vintage 1927, ├ľl und Collage auf Leinwand, 50 x 60 cm, 2004

Vintage 1938, ├ľl und Collage auf Leinwand, 50 x 60 cm, 2004

Vintage 1941, ├ľl und Collage auf Leinwand, 50 x 60 cm, 2004

Vintage Kuscheltiere - unsere kleinen Seelentr├Âster aus der Kindheit

Vintage Hasi mit Knopf im Ohr, ├ľl auf Leinwand, 100 x 100 cm, 2012

Mein Leo, ├ľl auf Leinwand, 100 x 100 cm, 2012 (in Privatbesitz)

Vintage Teddy, ├ľl auf Leinwand, 100 x 100 cm, 2012

Frauenportraits - Vintage Serie

Norma, Acryl auf Leinwand, 40 x 40 cm, 2004

Louise, Acryl auf Leinwand, 40 x 40 cm, 2004

Clara, Acryl auf Leinwand, 40 x 40 cm, 2004

Emma, Acryl auf Leinwand, 30 x 40 cm, 2004